Schlagwort-Archive: Weltkulturerbe

Besuchte UNESCO World heritage sites – Welterbestätten

Sunrise am Uluru

Dieser sah aehnlich aus wie der Sonnenuntergang – bewoelkt. Aber trotzdem ist der Uluru schon beeindruckend. Danach sind wir zum Kata Tjuta (The Olgas) gefahren, eine weitere Felsformation, die nur 50 km weiter zu finden sind. Von hieraus sind wir aufgebrochen nach Alice Springs. Auf dem Weg haben wir uns noch Meteoritenkrater angeschaut, die vor 4200 Jahren entstanden sind. Danach haben wir noch eines der vielen freilaufenden wilden Kamele Australiens gesehen. Leider war es zu weit weg um es zu fotographieren. Am Abend haben wir auf einem 24 Stunden Rastplatz geschlafen, eine gratis Alternative zum Campingplatz. Dort sassen wir dann mit vielen anderen Backpackern und Campern am Lagerfeuer.

Uluru

Heute sind wir am Uluru (Ayers Rock) angekommen. Wir haben das Aboriginal Cultural Center besucht und uns ueber die spirituelle Bedeutung der Gegend informiert. Danach sind wir um den Uluru herumgefahren, immerhin 9,4km die wir nicht laufen wollten, und haben auf den Sonnenuntergang gewartet, der leider durch die vielen Wolken nicht so schoen war wie erwartet.

Auf der Suche nach Nemo..

Wir sind jetzt da, im Kaenguruhland! Melden uns erstmal kurz, mehr gibts wenn wir uns an die neue Zeit gewoehnt und was erlebt haben. Jan geht’s schon wieder besser.

Sydney Opera
Sydney Opera

Wir machen uns jetzt auf den Weg zu P. Sherman, Wallaby-Way Sydney am Ende des OAS (Ost-Australischen-Strom), Dude!

Bombay Mix Vol.II

Mumbai, oh Mumbai, wie haben wir Dich vermisst nach unserer ersten Nacht, Deine Automassen, Deine ueblen bis uebelsten Gerueche, deine Bettler und Verkaeufer… Wir sind wieder da!

12 Stunden Bahnfahrt haben wir mit Klimaanlage gut ueberstanden. Konnten etwas schlafen und es gab sogar Bettwaesche!

Ticketoffice der Bahn
Ticketoffice der Bahn

Nach ein paar Stuendchen Schlaf im Hotel, haben wir uns getraut uns in dem innerstaedtischen Bahnnetz fortzubewegen um an die Touriplaetze zu kommen. Eigentlich ist es ganz einfach, ging nur in eine Richtung. Das Problem ist nur gewesen in den Zug zu springen. Er war etwas zu spaet dran, hielt nur kurz und wir sahen nur die Massen sich aus dem Zug raus- und in den Zug reinquetschen und dann fuhr er auch schon los. Tja, erste Klasse heisst nicht, dass man auf jeden Fall hineinpasst. Wir haben dann 5 min spaeter den naechsten genommen, da konnten wir auch locker drin stehen. Wir sind ein bisschen in der Stadt herumgelaufen und am Strand (Chowpatty Beach), der an einer Bucht verlaeuft. Baden wuerde ich da allerdings nicht….

Bahnhof Mumbai
Bahnhof Mumbai
Untypisch leere Straßenkreuzung in Mumbai
Untypisch leere Straßenkreuzung in Mumbai
Stadtstrand in Mumbai - Chowpatty Beach
Stadtstrand in Mumbai – Chowpatty Beach
Chowpatty Beach
Chowpatty Beach

Gleich geht’s auf ein Schiff zu einer nahe gelegenen Insel, wenn wir noch rechtzeitig ankommen.

Elephanta Caves auf Elephanta Island
Elephanta Caves auf Elephanta Island
Niedlichkeitsattacke
Niedlichkeitsattacke
Affentheater
Affentheater

Ab morgen Neuigkeiten aus Bangkok. 😮