Schlagwort-Archive: Goa

All ueberall auf dem Palmenspitzen…

Froehliche Weihnachten! HO HO HO!

Gestern haben wir in einem Ort im Sueden Goas noch einen sehr netten Strand entdeckt und eine Lime Soda nach der anderen anstatt Gluehwein geschluerft. Ein bisschen Kleinigkeiten shoppen waren wir auch, aber Weihnachtsstress kommt hier nicht auf. Das einzig stressige sind die Weihnachtslieder beim Fruehstueck. Da freut man sich ueber jeden Stromausfall, der hier fuer kurze Intervalle nicht selten ist.

Palolem Beach
Palolem Beach
Bucht am Palolem Beach
Bucht am Palolem Beach
Fischerboote - Palolem Beach
Fischerboote – Palolem Beach

Heute geht’s in die Hauptstadt Goas, Panjim.

Die "Our Lady of the Immaculate Conception Church" in Panjim
Die „Our Lady of the Immaculate Conception Church“ in Panjim

Den heiligen Abend werden wir dann im Beach Shack verbringen. Da ist eine Weihnachtsfeier mit Feuerwerk. Mal schauen wie das wird und ob wir einen Weihnachtsmann sehen.

Aber in Deutschland zu feiern ist sicherlich auch sehr schoen! Wuenschen Euch eine schoene Zeit!

Oh yes it’s beach life

Einfach mal einen Tag am Strand verbringen muss man sich auch mal goennen. Aber bei soviel Sonne kann man das nicht ewig ertragen, deswegen sind wir am Nachmittag ins Base 1, unserem Home Beach Shack, gefluechtet. Dort gab’s dann erstmal fangfrischen Baracuda und ein eiskaltes Kingfishers – Bier. Kingfisher ist hier Brand No.1 und hat ausser dem meistverkauftesten Bier Goas auch noch eine eigene Fluglinie.

Unser Zimmerausblick in Colva Beach
Unser Zimmerausblick in Colva Beach
Fishermen
Fishermen
Starke Inderin
Starke Inderin
Fangfrischer Baracuda
Mmh… fangfrischer Baracuda

P.S. Da gibt es noch eine kleine Ergaenzung zum bereits erwaehnten Verkehr. Wusstet Ihr, dass man in Goa links faehrt? Wir haben uns mittlerweile daran gewoehnt. Aber es ist nicht ungefaehrlich wenn man so beim Stadtbummel mal eben die Strassenseite wechseln will und automatisch erstmal in die falsche Richtung schaut 🙂

Steinreich…

Heute haben wir uns einige der 6300 grossen und kleinen Hindu-Tempelruinen in Hampi, der ehemalig wohl wichtigsten Stadt Suedindiens angeschaut. Es ist ein wenig vergleichbar mit den aegyptischen Pyramiden was den Arbeitsaufwand der damaligen Erbauer betrifft. Alle Steine passen nahtlos aneinander und sind ueber und ueber mit eingemeisselten Figuren versehen. Sobald es moeglich ist muessen wir euch unbedingt ein Foto davon schicken. Morgen frueh geht’s wieder zurueck nach Goa. [Anm. des Autors: Fotos wurden nachträglich eingefügt]

Ein wunderschöner Start in den Tag!
Ein wunderschöner Start in den Tag!
Ganesha-Statue
Ganesha-Statue
Blick auf das Gelände von Hampi im Staat Karnataka
Blick auf das Gelände von Hampi im Staat Karnataka
Ameisenperspektive
Ameisenperspektive
Mystisches Hampi
Mystisches Hampi
Einsamer Wanderer
Einsamer Wanderer
Elefant oder Kalb?
Elefant oder Kalb?
Umstürmt wie ein Promi - Indischer Wandertag
Umstürmt wie ein Promi – Indischer Wandertag
Diese Säulen dienen als Klanginstrumente.
Diese Säulen dienen als Klanginstrumente.
Hinterhof
Hinterhof
Wunderschönes Kunstwerk
Wunderschönes Kunstwerk
Steinreich
Steinreich

Hampi, who is Hampi?

Die Frage koennen wir morgen sicher besser beantworten. Heute gings zunaechst einmal sieben Std. mit dem Zug in der Sleeperclass nach Osten ins Landesinnere. Zu unserer Enttaeuschung und gleichzeitig Erleichterung fanden wir im Zug weder Huehner noch Elefanten. Dafuer hatten wir die Moeglichkeit uns auf ausgeklappten Sitzbaenken ein wenig hinzulegen. Ausserdem konnten wir aus offenen Fenstern und Wagontueren ausgiebig die Landschaft bewundern. Alles sehr rustikal, aber okay. Ein bisschen nervig waren die Kinder, die dauernd mit einem Lappen in der Hand wischend durch die Gaenge robbten und bettelten.

Sleeperclass
Sleeperclass
Spiegelungsfreier Fensterblick I
Spiegelungsfreier Fensterblick I
Spiegelungsfreier Fensterblick II
Spiegelungsfreier Fensterblick II
Unterwegsbahnhof
Unterwegsbahnhof
Blick aus der offenen Tür
Blick aus der offenen Tür
Fahrtwind
Fahrtwind
Kleines Dorf
Kleines Dorf

Wir sind nun in einem Ort in 15 km Entfernung zu der alten Tempelstadt Hampi, die wir morgen besichtigen werden. Hier ist auf den Strassen ein etwas anderes Bild, es gibt zusaetzlich zu den vielen Kuehen und Hunden auch noch jede Menge schwarze Schweine und Ziegen und ein paar Esel. Schnuckelig!

Saugemütlich
Saugemütlich

Einige Rickschas werden hier per Fahrrad betrieben und die Karren von Ochsen. Trotzdem laufen viele Inder mit Handys rum und das Internet hier ist gerade das schnellste, das wir hier bisher hatten. Nach der Ankunft waren wir noch auf einen kurzen Trip zu einem riesigen Stausee und im Dunkeln zu einem Park mit Wasserlichtspielen. Quasi Planten und Blomen auf indisch…

Tungabhadra Staudamm
Tungabhadra Staudamm
Tungabhadra Dam Park
Tungabhadra Dam Park

 

Spice up your life and (don’t) go chasing waterfalls!

Moin, moin! Da sind wir schon wieder, denn es gibt neues zu berichten. Heute haben wir eine locker-laessige-holperige Jeepfahrt zu einem riesigen Gebirgswasserfall gemacht.

Gelände-Tour
Gelände-Tour
Einwohner
Einwohner
Riesiger Baum
Riesiger Baum

Hier stuerzte das Wasser aus ca. 600 m Hoehe in die Tiefe. Das Wasser war zwar eiskalt, aber Jan ist ja Seeve-geprueft und nach einem kurzen Schock drehte er mit ein paar anderen von uns mutig seine Runden.

Dudhsagar Falls
Dudhsagar Falls

Danach ging es zu einer „Organic Spice Farm“. Nachdem wir mit einem Bluetenregen und einem Kraenzchen um den Hals begruesst wurden, ging es erstmal ans Buffet. Danach wurden wir durch einen extra angelegten Teil der riesigen Farm gefuehrt, in dem die verschiedensten Pflanzen wachsen. So sahen wir u.a. Pfefferpflanzen, Bananenbaeume, Chillistraeucher, Vanilleschoten und Kaffeebohnen. Wusstet Ihr, dass ein Bananenbaum stirbt nach der Abgabe seines ersten Bananenstrangs, aber sofort ein Sproessling nachwaechst? Oder dass Cashewkerne ausserhalb der Schale wachsen, mh? In einem Fluss dort sahen wir noch einen Elefanten vorbeitrotten…

Elefant auf der Spice Farm
Elefant auf der Spice Farm

Auf dem Weg nach Hause hielten wir noch kurz bei einem relativ modernen Hindutempel.

Shantadurga Tempel
Shantadurga Tempel

Morgen geht’s nach Hampi…