Schlagwort-Archive: Amed

OWD in JWD

Jan hat’s mit Bravour gemeistert. Er ist nun offizieller Open Water Diver! Ab jetzt gibt es wohl nur noch Urlaube in guten Tauchgebieten.

Wir haben nun beschlossen nicht mehr nach Lombok und auf die Gilis zu fahren, denn das würde in der Kürze der Zeit ein stressiges Programm bedeuten. Lieber verbringen  wir ein anderes Mal einen kompletten Urlaub dort. Sollten die Vulkanausbrüche auf der Nachbarinsel Java allerdings anhalten und den Flugverkehr weiterhin blockieren, können wir uns das ja nochmal überlegen. 🙂

Heute genießen wir unseren letzten Abend hier in Amed mit einem tollen Sonnenuntergang und einem leckeren gegrillten Fisch im Warung Jemeluk am Strand. Morgen geht es dann die Küste südwärts nach Candidasa.Sunsetpoint Amed

Bali Teil 2

Nun haben wir noch eine ganze Hälfte vom Urlaub übrig und sind heute Morgen mit einem Shuttlebus schon einmal Richtung Osten gefahren, um hier zu entscheiden wieviel Lombok und wieviele und welche Gili Inseln bei Lombok wir überhaupt sehen wollen.

Wir hatten Glück und wurden bei Ankunft in dem nicht umtrubelten Küstenstreifen bei Jemeluk/Amed von der Italienerin Renata auf der Straße aufgegabelt und sind nun ihre Nachbarin in einem einfachen, aber sehr sauberen Zimmer in dem 2-Zimmer Kubuku Homestay. Hier bezahlen wir den bisher günstigsten Preis mit 10€ pro Nacht pro Zimmer.

In der Bar der Bungalowanlage, die wir eigentlich im Auge hatten, trinken wir nun einfach ein entspanntes Bierchen und genießen den Blick über den Infinitypool hinaus aufs Meer. 🙂infinity pool jan bier