Lords of the Boards

Das erste mal boarden in Neuseeland
Boarden Baby

Heute haben wir es endlich geschafft. Wir haben uns Boards, Boots und Jacken geliehen und ab ging es in die Lower Mountains des Mt Ruapehu. Das Wetter war zwar nur durchschnittlich, bedeckt mit starkem Wind und ein wenig Schneefall, dafuer hatten wir eine Menge Spass und haben nun ein paar blaue Flecken an Knien und Armen und einen ausgewachsenen Muskelkater am ganzen Koerper. Hoffentlich schaffen wir es in den naechsten Tagen nochmal.

Ein Gedanke zu „Lords of the Boards“

  1. N E I D ! ! !
    .
    Ihr habt das ja ganz gut, snowboarden im September ist ja ganz was feines!
    Aber dafür seid ihr ja auch ganz schön weit gefahren! ;-)))
    .
    Viele Grüße
    der * andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.