Love and the marriage…

Es ist vollbracht, der letzte Schritt von Julias und Sebs Hochzeit fand hier in Saligao in einer wunderschoenen Kirche statt.

Hochzeitskirche in Saligao
Hochzeitskirche in Saligao
Die Party kann losgehen!
Die Party kann losgehen!

Danach fuhren wir mit einem gemieteten Bus zur Hochzeitsfeier. Diese fand open air in einem riesigen, huebsch gemueckten Garten eines Hotels statt, indem wir anschliessend auch uebernachten durften. Es gab eine Band und es wurde viel getanzt. Allerdings gab es keine indische Musik, die wir eigentlich erwartet hatten. Nachdem das Buffet erst ab 23 Uhr eroeffnet wurde, gingen die meisten schon gegen halb eins. Jedoch ein harter Kern von Deutschen, Amerikanern und Kanadiern hielt bis ca. 5 Uhr durch und kaempften gegeneinander mit der Muedigkeit und dem Ehrgeiz nicht der erste zu sein, der ins Bett geht. Aber nachdem der „best man“ aufgegeben hatte, mussten wir uns geschlagen geben.

Konfettiregen für das Brautpaar
Konfettiregen für das Brautpaar

Nun sind wir in Colva im Languinhos Beach Hotel. Haben eine schoene Aussicht auf den Strand und ein sauberes Zimmer. Was will man mehr??? Nachmittags lagen wir am Strand zwischen den Palmen und haben 2 Sandwiches, gebratenen Reis mit Chicken und 1 Liter Wasser fuer 100 Rupien (2 Euro) genossen. War sogar richtig lecker und wurde direkt an die Sonnenliege serviert. Es ist hier zwar alles sehr einfach und rustikal aber man gewoehnt sich daran. Im Meer hab ich auch schon gebadet.

Sonnenuntergang Colva Beach
Sonnenuntergang Colva Beach

Leider koennen wir euch noch keine Fotos schicken, es ist alles wie gesagt sehr einfach und daher das Internet nicht das schnellste. So nun muss ich aber schnell zum Buffet. [Anm. des Autors: Die Fotos wurden nachträglich eingefügt]

2 Gedanken zu „Love and the marriage…“

  1. Hellas Ihr Hasis,

    da habt ihr also gefeiert und geschlemmt bis der Arzt kommt ja?
    Seid doch froh, dass nicht so viel indische Musik gespielt wurde- seit RTL2 uns Bollywood bescheert hat kommt einem die Mucke ja eh zum Hals raus.
    Dem glücklichen Paar gehts gut hoffe ich?? (Unbekannter Weise…)
    So- ich hoffe Jan hat noch was vom Buffet abbekommen…
    Seid lieb gegrüßt

    Dat Kathi

  2. Ich weiß nicht genau, wann ihr Seb das letzte Mal seht, aber wenn dieser Tag noch kommen mag, brennt ihm doch Eure Bilder auf CD und er gibt diese dann im neuen Jahr an mich weter. Ich kümmere mich dann um den Upload einer repräsentativen Auswahl!

    Grüßt die Sonne von mir!

    der * andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.