Baby you can drive my car…

… sagte Jan und los gings in UNSEREM NEUEN AUTOMOBIL!!! Ja richtig, wir haben ein Auto gekauft. Einen alten (’88er), aber tollen (4 l, 6 Zylinder, Automatic) Ford Falcon Station Wagon (Kombi). Er hat noch keinen Namen (ich bin ja fuer Mobi), aber wir haben ihn trotzdem lieb. Wir sind dabei ihm Vorhaenge zu verpassen und unser neues zu Hause nett einzurichten.

Unser alter Neuer
Unser alter Neuer

Wir sind schon ein wenig rumgetourt ( es ist so schoen hier…Bilder folgen) und sind unter anderem bis zum Ende der suedlichsten Strasse Australiens gefahren.

Australia´s southernmost street
Australia´s southernmost street
Am Ende der Straße
Am Ende der Straße

Die einzige Huerde, die wir momentan noch ueberwinden muessen ist eine Dusche zu finden. Heute haben wir uns auf einen unbewachten Campingplatz geschlichen und haben unsere Chance genutzt. Aufregend!

Das Wetter ist hier sehr wechselhaft, klimatisch gesehen wie Hamburg, die Landschaft wie Bayern am Meer. Ein grosses Highlight in Australien sind die free Barbecue Plaetze, auf denen wir ausser Wuerstchen auch gerne unseren Kaffee kochen oder auch mal Pasta.

Ein Gedanke zu „Baby you can drive my car…“

  1. Hallo Ihr Beiden!

    Schön, dass es mit dem Auto so gut geklappt hat – und das noch zu einem Spottpreis. Mehr kann man sich nicht wünschen!
    Ich bin momentan schon wieder zurück in den USA, und nach einer kleinen Rundreise hier geht es zurück nach D!

    Ich wünsche Euch beiden noch viel Spass in Australien und Neuseeland! Habt Euch ja die besten Orte ausgesucht!
    Wäre schön, wenn Ihr mir noch das Foto vom Abend im „Pickled Frog“ schicken könntet!

    Viele Grüße
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.